2005 I. Halbjahr

 24. Juni 2005

Solo-Auftritt von Markus Zosel im Yukon Saloon, Pullman City 2, Hasselfelde. Schade, dass Markus nicht im großen Big-Moose-Saloon an der Main Street gespielt hat, da war an dem Abend Helt Oncale & Band. In den oben etwas abgelegenen Yukon Saloon haben leider nicht so viele Leute gefunden. Und dass Markus dort gespielt hat, stand auch nirgends in Pullman City, außer an der Tür vom Yukon Saloon, aber da musste man ja erst mal hin kommen. Markus hat nicht im Saloon drin gespielt, sondern draußen unter dem Dach, es war ja warm. Für die paar Leute dort hätte er aber die Technik weg lassen, und sich einfach mit der Gitarre mit an den Tisch setzen können. Zu hören waren endlich mal ein paar mehr von Markus' eigenen Songs. Es waren sogar Songs dabei, die ich noch gar nicht kannte. Ich weiß aber nicht, ob das neue eigenen Songs waren, oder nur andere Songs, die ich nur noch nie gehört hatte. Jemand hatte sich den Titel "Boat on the river" gewünscht, Markus meinte, er kann den Text nicht richtig, hat es aber trotzdem gespielt. Also, jemand, der, wie ich, den Text nicht kennt, hat davon überhaupt nichts gemerkt. Den Wunsch nach dem Titel "Long haired country boy" konnte Markus dann aber nicht erfüllen. Ich dachte, das war ein Gag, aber den Titel gibt es wirklich, ist von der Charlie Daniels Band ('Cause I ain't asking nobody for nothin' , if I can't get it on my own. If you don't like the way I'm livin' , you just leave this long haired country boy alone.).

mehr Fotos: https://fotoalbum.web.de/gast/heikeza/Markus_Zosel_Yukon_Saloon_2005

03. Juni 2005

Auftritt von Sheila Alderson und Markus Zosel beim Stadtfest in Baunatal. Leider war ich nicht dort.

22. Mai 2005

Auftritt von Markus Zosel in Bad Arolsen. Leider war ich nicht dort.

13. Mai 2005

Markus Zosel solo in Hannover-Langenhagen im Bahnhofshotel. Ein schöner Treffpunkt, Markus kam aus dem Süden, Birgit, mit der ich mich in Hannover getroffen hatte, kam aus dem Norden und ich aus dem Osten.
Birgit und ich hatten ein super "Zimmer" im Bahnhofshotel, Zimmer ist ziemlich untertrieben, das war eine ganze Wohnung mit 2 Räumen, Küche, Bad und WC! Und das für nur ein paar Stunden schlafen.
Markus' eigene Stücke und die John-Denver-Songs hat er nuuuur für uns beide gespielt, es hätten gerne noch mehr sein dürfen! Markus schreibt so viel selber, aber live hört man fast nur die Songs von anderen.

https://fotoalbum.web.de/gast/heikeza/Markus_Zosel_Hannover_2005

16. April 2005

Das war ganz schön mutig, vom Veranstalter in Basdorf, Mitte April fast eine Open-Air-Veranstaltung zu organisieren. Es war etwas kühl in der Reithalle, aber die Musik von Markus Zosel & Band war wieder super. Vom Anfang, "You Ain't Goin' Nowhere" (ich glaube, das ist von Bob Dylan, ich kannte es bisher aber nur von der Nitty Gritty Dirt Band), bis zum Ende, "Leaving On A Jetplane", ein schönes Programm, und als Zugabe gab es noch "Eagles & Horses". Das nächste Mal könnt ihr ruhig wieder mehr eigene Songs spielen!

09. April 2005

Aller guten Dinge sind vier, heute war das letzte Förderpreiskonzert - in Nürnberg im Gesellschaftshaus Gartenstadt, ein würdiger Rahmen für das Finale, super Sound, volles Haus, sogar der Bürgermeister konnte begrüßt werden.
Markus Zosel & Band spielten hier als 3. Band. Nachdem die letzte Band ihren Auftritt beendet hatte, gab die Jury bekannt, wer den Förderpreis gewonnen hat und im August beim Countryfestival in Silkeborg/Dänemark auftreten darf.
Es ist die Berliner Band "The Mountaineers" - Herzlichen Glückwunsch!

Schade, dass Markus Zosel & Band nicht gewonnen haben, ich habe es euch gewünscht. Aber schön, dass ihr dabei gewesen seid - mir habt IHR am besten gefallen! Ich hatte zwei schöne Wochenenden mit super Konzerten in Berlin, Hamburg, Kassel und Nürnberg. Mir ist egal, ob ihr Country spielt oder nicht Country oder Westcoastrock oder sonst irgend was, eure Musik ist wunderschön. Macht weiter so!

Fotos von allen vier Förderpreis-Konzerten kann man hier ansehen:

https://fotoalbum.web.de/gast/heikeza/Country_Foerderpreis_Tour_2005

08. April 2005

Heute spielten Markus Zosel & Band als letzte Band - in Kassel im Opelhaus Dürkop. Kein schöner Platz für ein Countrykonzert. Markus konnte erst gegen Mitternacht anfangen, bisschen spät, da waren die ersten schon gegangen. Aber der Auftritt war wieder sehr schön. Als kleine Zugabe gab es ein paar Takte "Nashville" acapella.

Auf der Webseite www.country.de gab es einen Kommentar zur Förderpreistour: www.country.de/kommentar_country-music-foerderpreis_2005.htm 

02. April 2005

Zweite Station der Förderpreis Tour war heute Hamburg. Markus Zosel & Band spielten hier als erste Band, und es war von Anfang an eine super Stimmung im Kurt-Tucholsky-Gymnasium - besser als in Berlin.

Und jetzt habe ich endlich mal Birgit kennen gelernt, mit der ich bisher nur gemailt hatte, und den Mike, mit dem ich schon oft gechattet habe.

Vielen Dank an die super netten Hamburger für Übernachtung und Frühstück im Gymnasium!

Auf der Webseite www.countrymusicnews.de gab es einen Kommentar zum Förderpreiskonzert in Hamburg, unter "Aktuelle News", im Archiv nachsehen, bei April, 6. April.

01. April 2005

Die Country Music Förderpreis Tour 2005 hat begonnen. Heute in Berlin im American Western Saloon spielten Markus Zosel & Band als 2. Band, ca. 45 Minuten, 10 Songs, 9 eigene, u.a. "Friday Night", "Queen Of Hearts", "Nashville", sowie "I'm so happy I can't stop crying (I'm so happy that I can't stop crying I'm laughing through my tears) - ein schöner Titel von Sting.

19. März 2005

Markus Zosel & Band haben heute in Kassel im "It's Easy" gespielt. Leider war ich nicht dabei.

Konzertbericht von Jutta

05. März 2005

Ein super schöner Abend im Landgasthof Kranz in Landau. Markus solo mit vielen eigenen Songs und vielen anderen schönen Songs, insgesamt über 50.

Konzertbericht von Jutta

Fotos unter fotos

30. Januar 2005

Markus Zosel & Band waren am 29. und 30. Januar bei der 10. Country Music Messe der Western Mail in Berlin.
Am 29. Januar hatten Markus und Band um 20.00 Uhr einen Auftritt auf der TMO Bühne und am 30. Januar war ein Solo-Auftritt von Markus um 13.20 Uhr im Bluebird Cafe.
Zu finden waren Peter, Jörg, Ecki und Markus wieder am Stand 306A, wie schon 2004.
Am 29. Januar war ich leider nicht da, aber der Auftritt von Markus im Bluebird Cafe war wieder super.
Hören konnte man Songs von John Denver, eigene Songs von Markus - und bei "Nashville" haben so viele mitgesungen, das klang richtig gut.

Fotos unter: fotos

Und hier noch der Link zu einer Webseite, auf der man 3 Fotos von Markus Zosel & Band vom Auftritt am Sonnabend, 29. Januar 2005 findet. Siehe auch unter news

www.foto-feeling.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!