2004 II. Halbjahr

18. Dezember 2004

Melsungen, Restaurant "Alt-Melsungen"

Ein paar Weihnachtslieder gab es, u.a. "Jingle Bells", "White Christmas" und "Ecki, the red-nosed reindeer"!
Aber andere Songs waren natürlich auch zu hören. Schöner Abend, leider der letzte 2004!

20. November 2004

Seit 6 Jahren spielt Markus Zosel immer im November oder Dezember im "King's"  in Korbach.
Markus spielte von kurz nach 21 Uhr bis kurz vor 1 Uhr die Songs der "Goldenen Jahre" - von "Homeward Bound" von Simon & Garfunkel über "Hey Jude" - bei diesem Song wurden im "King's" Wunderkerzen angezündet - bis "Calypso" von John Denver.
Viele Songs gefallen mir von Markus gesungen viel besser als die Originalversionen.
Hervorragende Live-Musik, super Stimmung, gutes Essen, nette Leute - im "King's" kann man wirklich einen schönen Abend verbringen.
Ich war in diesem Jahr zum ersten Mal dort - und hoffentlich nicht zum letzten Mal.

19. November 2004

The Beast in me - Johnny Cash und die seltsame und schöne Welt der Countrymusik
Franz Dobler liest aus seiner Lebensgeschichte des Man in Black

Eine Veranstaltung der Gemeinde Ahnatal in Zusammenarbeit mit der VHS Kassel um 19.30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum "Cafe Klatsch" in Ahnatal.

Bevor es mit der Buchlesung los ging, sang Markus Zosel 5 Songs, u.a. "Me and Bobby Mc Gee", "City of New Orleans" und den sehr schönen Johnny-Cash-Song "Before my time", der auch auf der Solo-CD von Markus Zosel "Candid Eye" zu hören ist.
Markus spielte und sang ohne Mikro und Technik, so, wie ich es am liebsten höre - das ist einfach total schön.

13. November 2004

Melsungen, Restaurant "Alt-Melsungen" - Markus Zosel und Ecki Kisch. In Melsungen habe ich die beiden im vorigen Jahr schon erlebt - das war so schön, davon kann man einfach nicht genug bekommen. Country, Rock, Folk - Musik von John Denver, Elvis Presley, Markus Zosel - und weil es draußen kalt war, gab es auch noch eine Einstimmung auf den Winter - "Rudolph, the red nosed reindeer".

09. Oktober 2004

Hamburg, Kurt-Tucholsky-Gymnasium, Eckernförder Str. 70 - Countryabend mit Markus Zosel & Band.
Das war wieder ein Abend mit super schöner Musik - einige Songs hatte ich noch nie gehört.
Bei "Leaving on a jetplane" gab es Verstärkung für Markus, Jenny von "Jenny & Friends" hatte mit gesungen.
Es waren etwa 150 Leute da, bei denen die Musik auch sehr gut angekommen ist. 

Vielen Dank noch mal an Holger und Martin - ich konnte nach dem Auftritt von Markus und Band in der Schule übernachten.

02. Oktober 2004

Heute waren Markus Zosel & Band in Hasselfelde, Pullman City II .
Die 4, Peter, Markus, Ecki und Jörg, sind ganz kurzfristig für eine andere Band eingesprungen.
Für mich ein kleines bisschen zu kurzfristig - ich konnte leider nicht hin fahren, weil ich keinen Urlaub bekommen habe.
Ich hoffe, alle, die dort waren, hatten einen sehr schönen Abend.

04. September 2004

Markus Zosel hatte heute nachmittag einen Solo-Auftritt in Nieheim beim Käsemarkt.
Nach einer Stunde dachte ich, will er nicht mal eine Pause machen? Es war warm, strahlender Sonnenschein.
Aber nein, Markus sang weiter, 2 1/2 Stunden hintereinander (mit mehreren Zugaben!), unglaublich!
Es waren auch Songs dabei, die ich von Markus länger nicht, oder noch gar nicht gehört habe,
wie "Streets of London", "Yesterday" oder "In the Ghetto" (Nieheimer Käsemarkt-Spezial).
Am Anfang liefen die meisten Leute einfach nur vorbei, waren ja gekommen, um sich den Markt anzusehen.
Später blieben dann doch welche stehen, nahmen Flyer mit, kauften CD's.
Ein Mann, der auch einen Flyer mit nahm, sagte: "Der war nicht zum letzten Mal hier." Ich hoffe, er hat Recht!

21. August 2004

2. Country- und Westernfest in Goddelsheim auf dem Gelände des Getränkevertriebes Frank Becker.
Vielen Dank an Markus Zosel & Band für einen wunderschönen Abend. Für so phantastische Live-Musik lohnt sich wirklich die weiteste Anreise.

Und vielen Dank an Rudi, der so nett war, Jutta und mich danach nach Korbach zum Hotel zu fahren.

20. August 2004

"Fest der leisen Töne" auf der Waldwiese am "Höllchen" in Habichtswald/Dörnberg.
Ich höre gerne leise Töne, deshalb wollte ich nicht erst zum Auftritt von Markus um 23.00 Uhr, sondern gleich ab 19.30 Uhr da sein.
Ich bin also zusammen mit Jutta dort hin gefahren. Es war etwas kühl, aber es wurde ein Lagerfeuer angezündet, und so saßen wir den ganzen Abend bis kurz vor 23.00 Uhr am Feuer und hörten von dort aus zu.
Markus sollte eigentlich zusammen mit Sheila Alderson auftreten. Leider war sie krank und konnte nicht kommen, so spielte Markus alleine.
Und wieder ging ein schöner Abend viel zu schnell vorbei.

Vielen Dank an Werner und Vera für's nach Hause bringen!

20. August 2004

Die Waldeckische Landeszeitung hat sich meine Webseite angesehen. Vielen Dank für den Besuch.
Schön, dass euch ein Foto von meiner Webseite gefallen hat - ihr habt es nur seitenverkehrt gedruckt.

13. August 2004

Korbach, "Tapferes Schneiderlein", 21.00 Uhr bis 00.30 Uhr.
Markus gegen Freitag, den 13. und die Eröffnung der Olympischen Spiele in Athen.
Ein paar mehr Leute hätten noch rein gepasst. Ihr habt alle was verpasst. Es war wieder sooooo schön!

07. August 2004

Ein schöner Sommer-Sonnabendabend mit Markus Zosel & Band auf dem Grillplatz neben der Waldbühne in Niederelsungen.
Super Musik - und die Bratwurst hat auch geschmeckt.

11. Juli 2004

Bergbühne Burghasungen, ca. 17.30 - etwas nach 18.00 Uhr, + 1 Zugabe.
Ein Auftritt von Markus Zosel und Sheila Alderson, der leider nicht im Tourplan stand.
Zum Glück war ich an diesem Wochenende ausnahmsweise mal nicht mit dem Zug in Nordhessen,
sonst hätte ich gar nicht so lange bleiben können.

Ich habe mich sehr gefreut, Sheila und Markus endlich mal live zusammen singen zu hören.
Die Stimmen der beiden passen gut zusammen.
Wenn es auch nur eine reichliche halbe Stunde war, es war wunderschön! Das nächste Mal bitte 2 Stunden länger!

10. Juli 2004

Markus Zosel & Band spielten in der "Alten Brauerei" in Wolfhagen, viel länger als geplant.
Markus wollte nur von 20 Uhr bis 23 Uhr bleiben - und dann war es doch wieder halb eins.
Ein super Auftritt - hat richtig Spaß gemacht.

03. Juli 2004

Heute hatten Markus Zosel & Band einen privaten Auftritt in Adorf im "Gasthaus zur Linde".
Wir - Werner, Vera, Jutta und ich - kamen etwas später.
Als hätten sie nur auf uns gewartet, ging es los, als wir saßen.
Markus spielte einen Song. Dann begrüßte Rudi die Gäste, eröffnete das Bufett
und dann gab es erst mal jede Menge leckere Sachen zu essen.
Nachdem wir alle satt waren, ging es weiter mit Musik von Markus Zosel & Band.
Zu den meisten Songs konnte man auch tanzen, wenn man wollte.
Den Anfang machten Isabelle und Rudi beim "Midnight Waltz", ein Song von Markus,
der auf der CD "Queen Of Hearts" zu finden ist.
In den Pausen saßen Jörg, Peter, Ecki und Markus mit bei uns am Tisch.
Sie unterhielten sich über Rock-Songs, und ich fragte, ob sie den Song
"Rock'n'Roll I Gave You All The Best Years Of My Life" kennen würden.
Ich hatte kein "ja" erwartet, geschweige denn, diesen schönen Song an diesem
Abend noch live zu hören. Aber was machen diese vier Super-Musiker?
Sie haben den Song einfach so gespielt, ganz spontan.
Ich habe mich riesig darüber gefreut - Vielen Dank!
Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Songs Markus drauf hat.
Wie kann man sich so viele Texte merken?
Sehr schön fand ich auch, dass Markus jetzt nach "Für ein bisschen Glück"
einen zweiten Song von seiner deutschen Solo-CD, "Manchmal abends..."
zusammen mit der Band spielt, "Irgendwo heut' nacht".
"Irgenwo unter'm Sternenzelt, möcht' ich heute tanzen..." heißt es im Text,
tanzen konnte ich an diesem Abend genug, mit einem von Rudis Kollegen.
Dabei war Tanzen bei mir an diesem Abend überhaupt nicht eingeplant.
Aber warum nicht, so habe ich vielleicht statt 3 kg nur 2 kg zugenommen.
Später gab es noch mal was zu esssen - Mitternachtsbufett!
Gegen 2 Uhr früh ging ein wunderschöner Auftritt von Markus und Band zu Ende.

Vielen Dank an Isabelle und Rudi für die nette Einladung zu ihrer Silberhochzeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!